Regionale Sport News

14 hours ago

fussball.bo.de

Ortenauer Fussball-Award 2018 die Aftershow! ... See MoreSee Less

View on Facebook

Die zweite Mannschaft des SVS grüßt aus Prag und gratuliert dem SV Nußbach zum Aufstieg in die Kreisliga A. Wir freuen uns auf die Duelle! ... See MoreSee Less

View on Facebook

Servus liebe Sportfreunde,
für kurzentschlossenen, die heute Abend noch nichts geplant haben, hätten wir hier einen kleinen Tipp: Um 19:00 Uhr spielen unsere D-Junioren im Bezirkspokalfinale gegen den SC Lahr. Das ganze findet auf dem Sportgelände in Neumühl statt.
Die Truppe würde sich riesig über zahlreiche Unterstützung am Spielfeldrand freuen und das haben sie sich auch verdient!

Also kommt vorbei! 19:00 Uhr in Neumühl!
... See MoreSee Less

View on Facebook

6 days ago

SV Lautenbach 1949 e.V.

(AH) Eine gelungene Überraschung in Form von Flüssigpräsenten sowie Gutscheinen für 's Fässle, bereiteten unsere A-Junioren im Rahmen der Saisonabschlussfeier Trainer, Betreuer und Jugendleiter. Bevor sich die sportlichen Wege zur kommenden Saison trennen werden, geht's vom 13.-15. Juli nun noch in's wunderschöne Obersöchering (Bayern). ... See MoreSee Less

View on Facebook

2 days ago

wär mal was für die Saisonvorbereitung
www.throwin.dk/ New World Throw-in Record by Thomas Grønnemark. Thomas Grønnemark is a professional Throw-in trainer. The last two years he has made s...
... See MoreSee Less

View on Facebook

3 days ago

SV Oberachern e.V.

Die Sparkasse Offenburg/Ortenau präsentiert sechs Tage Fussball pur in Oberachern! Informationen unter Veranstaltungen! ... See MoreSee Less

View on Facebook

1 month ago

FSV Altdorf 1926 e.V.

+++Erste gewinnt Derby - Zweite verliert+++

Mit einer überzeugenden Leistung behielt unsere 1. Mannschaft mit 2:0 (Tore: Daffeh, Rheinberger) gegen den FV Schutterwald die Oberhand.
Unsere Zweite verlor hingegen mit 0:2 gegen Kuhbach/Reichenbach und kann nur noch auf ein Wunder hoffen.

Am kommenden Sonntag findet der letzte Heimspieltag der Saison statt. Unsere Zweite spielt gegen den FC Kirnbach (13.00 Uhr) und die Oswald-Elf um 15.00 Uhr gegen den SV Oberharmersbach.

Bis dahin, euch allen eine sonnige Woche!

Euer FSV
... See MoreSee Less

View on Facebook

🏆1. Runde Bezirkspokal🏆

‼️SV Diersburg - SV Niederschopfheim ‼️

Besser hätte die Auslosung für die erste Pokalrunde nicht aussehen können, oder? 💙💚
Wer erinnert sich noch an das letzte Pflichtspiel-Derby? 🤷‍♂️😊
#svn #blauweiß #niederschopfheim #diersburg #hohberg #fussball #derby
... See MoreSee Less

View on Facebook

21 hours ago

SC Hofstetten

11. Albert-Ruf-Gedächtnis-Turnier
Am kommenden Wochenende, 23. und 24. Juni 2018 steigt im Hofstetter Waldseestadion die mittlerweile 11. Auflage des Albert-Ruf-Gedächtnisturniers für E-und D-Junioren sowie Bambinis und F-Junioren.

Beginnen werden am Samstag, die E- und D-Junioren, Fortsetzung am Sonntag mit den F- und G-Junioren. Dabei ist es den Organisatoren wieder gelungen einige Spitzenmannschaften aus dem südbadischen Fußballbereich zu gewinnen. Dazu gesellen sich mit Kinzigtäler- und Elztäler Vertretern noch viele weitere interessante Vereine. Insgesamt gehen 64 Mannschaften an beiden Tagen an den Start. Sicherlich eine gute Möglichkeit attraktiven Jugendfußball auf hohem Niveau live zu erleben. Anpfiff ist an beiden Tagen um 10:00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist besten gesorgt.
... See MoreSee Less

View on Facebook

3 hours ago

SPORT-CLUB OFFENBURG 1929/50 e.V.

Die ersten Mannschaft sind schon da, ab 12:30 startet dann das Turnier ... See MoreSee Less

View on Facebook

6 days ago

SV Freistett 1921 e.V.

Alte Herren belegen den 8. Platz beim Brombachcup in Lauf

Der 5. Brombachcup des SV Lauf wurde in diesem Jahr in zwei Gruppen mit jeweils 7 Mannschaften ausgetragen. Bei bestem Wetter und einer guten Atmosphäre war um 15.00 Uhr Anpfiff in Lauf. Der SVF war in Gruppe 2 zusammen mit folgenden Teams SCC Donaueschingen, FC Ottenhöfen, VfR Rheinbischofsheim, 1. FC Dilsburg, SV Fautenbach und SV Bühlertal. In sechs Spielen war man dreimal erfolgreich und musste sich dreimal geschlagen geben.

SVF - VfR Rheinbischofsheim 1:0 (Paulsen A.)
FC Ottenhöfen - SVF 3:0
SCC Donaueschingen - SVF 0:1 (Blechner F.)
SVF - 1. FC Dilsberg 0:2
SV Bühlertal - SVF 4:1 (Paulsen A.)
SVF - SV Fautenbach 1:0 (Oswald R.)

Ein besonderes Highlight war das Comeback von Florian Klotter der nach langer Zeit wieder das Trikot des SVF trug. In Lauf aktiv waren folgende Spieler: Florian Klotter, Frank Sutter, Andreas Paulsen, Frank Blechner, Michael Brecht, Rene Witte, Ramon Oswald und Stefan Dusch

+ + +

Termine AH

Sa. 14.7. Kleinfeldturnier Rheinbischofsheim Sportfest
Fr. 20.7. Großfeld Leutesheim Sportfest
Fr. 27.7. Kleinfeldturnier Diersheim Sportfest
Fr. 3.8. Kleinfeldturnier Honau Sportfest
... See MoreSee Less

View on Facebook

31 minutes ago

Sportclub Lahr e.V.

Unsere Bambinis waren heute beim Turnier in Oberkirch. Nachdem sie alle Spiele gewonnen hatten, war dann ein Eis vom Trainer fällig... ... See MoreSee Less

View on Facebook

➡️ HERZLICH WILLKOMMEN FLORIAN KNEUKER 💪

⬇️⬇️⬇️ Pressemitteilung zur Verpflichtung unseres neuen Trainers ⬇️⬇️⬇️

Florian Kneuker wird neuer Trainer beim Offenburger FV

War bereits Spieler beim OFV / Trainererfahrung: Co-Trainer von Nagelsmann und Tedesco

Nach dem Kai Eble zurücktreten war, musste sich die sportliche Leitung um Teammanager Heinz Falk und Sportvorstand Jan Kahle auf Trainersuche begeben und trafen dabei auf einen alten Bekannten Florian Kneuker. Kein Unbekannter in der Trainerszene und auch kein Unbekannter beim OFV - Kneuker war bereits unter Arnold Brunner für die rot-weißen aktiv.

Viel Erfahrungen gesammelt
Seine Laufbahn als Trainer begann der gebürtige Freiburger, der hauptberuflich Geschäftsführer und Inhaber der ProKick Fußballschule in Freiburg ist, 2012 beim Heimatverein PTSV Jahn Freiburg als Spielertrainer. Dort konnten bereits mit dem Aufstieg und Pokalsieg die ersten Erfolge verzeichnet werden. Über seine Tätigkeit als Co-Trainer der U17 des SC Freiburg in der Saison 2014/2015, verschlug es den gelernten Sport- und Fitnesskaufmann in den Kraichgau, genauer zur TSG 1899 Hoffenheim.

Co-Trainer von Nagelsmann und Tedesco
In Hoffenheim war Kneuker zwei Jahre lang Co-Trainer der U19. Dabei gehörte er in der Saison 2015/2016 zum Trainerstab um Julian Nagelsmann (heute Trainer der Bundesligamannschaft). Das Finale der Deutschen Meisterschaft gegen Borussia Dortmund wurde erreicht. Nachdem Nagelsmann als Trainer in die erste Mannschaft der Kraichgauer berufen wurde, blieb Kneuker der U19 erhalten und coachte ab der Saison 2016/2017 an der Seite von Domenico Tedesco (heute Trainer beim FC Schalke 04). Während seines Amts als Co-Trainer, war er gleichzeitig auch Individualtrainer der U19 und U17.

2017 zog es den 36-jährigen A-Lizenz-Inhaber dann aus privaten und beruflichen Gründen wieder in die Heimat und nun ein Jahr später zurück in den Seniorenbereich.

Er kennt die Strukturen des Traditionsvereins und möchte hier die Erfolge seiner Trainerlaufbahn fortsetzen und seine Erfahrung in der Arbeit mit jungen, leistungswilligen Spielern einbringen. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim Offenburger FV. Aufgrund der Kurzfristigkeit meines Engagements gilt es als erstes die Mannschaft schnellstmöglich kennenzulernen und mir einen Leistungsüberblick zu verschaffen“, so Kneuker.
Die sportliche Leitung ist mit der Verpflichtung des Freiburgers sehr zuversichtlich „zuerst möchten wir uns nochmals bei Kai bedanken, der mit vollem Einsatz viel Positives für unseren Verein erreicht hat. Wir freuen uns nun sehr auf die Zusammenarbeit mit Florian und sind sehr glücklich, dass wir ihn von unserem Konzept überzeugen und die Trainerposition so schnell mit einem sehr interessanten Kandidaten besetzen konnten.“ Die Mannschaft startet am 28. Juni in die neue Saison und man darf gespannt sein, wie sich das Team beim Highlight der Vorbereitung, dem Spiel am 5. Juli um 18Uhr gegen den amtierenden Pokalsieger Eintracht Frankfurt präsentieren wird.

👍 Willkommen Florian! Wir freuen uns auf dich!

Offenburg ist rot-weiss! 🔴⚪️
... See MoreSee Less

View on Facebook

Die Macht vom Haldenhof