E-Junioren starten erfolgreich ins Jahr 2023

Unsere E –Junioren konnten durch den verdienten Turniersieg beim Hallenturnier des SV Oberkirch mit einem tollen Erfolg ins Jahr 2023 starten.

Turniersieger_Oberkirch_23

Die 6 Gruppenspiele wurden alle gewonnen. Am Ende erzielte man somit 18 Punkte und ein Torverhältnis von 17 zu 1 Tore.

Die erfolgreichen Torschützen waren:
Moritz  (9), Fynn (4), Wiktor (1), Julius (1), Lian (1), Allesandro (1)

Die Kinder durften sich über einen Siegerpokal sowie einen Spielball freuen.

Herzlichen Glückwunsch auch an das Trainerteam um Tanja Feger, Markus Müller und Markus Mayer.

FROHE WEIHNACHTEN

Die Vorstandschaft der Abt. Fußball wünscht allen Mitgliedern, Fans und Sponsoren ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2023.

Vielen Dank für die tolle und vielfältige Unterstützung der Abt. Fußball im zurückliegenden Jahr. Bitte bleiben Sie alle gesund und auf ein Wiedersehen auf dem Sportgelände Haldenhof.

tus_weihnachten_2022

Der Nikolaus besucht die jüngsten TuS Fußballer

Als letzte Mannschaften beenden die Bambinis und die F Junioren das Fußballjahr 2022. Das Sportgelände verfällt nun bis Ende Januar in den Winterschlaf. Während des Abschlusstrainings unserer Jüngsten standen plötzlich der Nikolaus und Knecht Ruprecht auf dem Kunstrasen und beteiligten sich sogar aktiv am Torschuss-Training ! Nach lobenden Worten, einer Gesangseinlage der Kids und den Mannschaftsfotos gab es für die Spieler/innen von ihren Trainern noch Geschenke.

1_Nikolaus_1

2_Nikolaus_2

Ein großes Dankeschön geht hierbei wieder an unsere langjährigen Sponsoren der Geschenketüten.

Herzlichen Dank an NEUKAUF/DECKER und SPARKASSE Offenburg/Ortenau

Bambini „Spielführer“ LENN und sein Trainer MAGIC bedankten sich bei SILKE TREYER für das Obst und die Süßigkeiten und Dieter Maier überreichte MÄTTLE die Geschenke.

3_Decker  4_Sparkasse

Danach trafen sich die Trainer noch im Haldenhoftreff zum gemeinsamen Abschluss . Da auch das Sportheim in die Winterpause geht, hatten unsere Trainer noch eine wichtige Aufgabe :

Das leeren des Pils – und Weizenfasses, sowie das Aufbrauchen der letzten Essensvorräte!

5_Essen 

7_Essen  6_Essen

STEFAN  bedankte sich im Namen des Trainerteams bei Petra Hoferer für die super Bewirtung.

8_Danke

Und ein letzter großer Dank an die beiden Väter PÄCHTER (Nikolaus) und JUDO (Knecht Ruprecht) für ihren gelungenen Überraschungsauftritt !!

2_Nikolaus_2

Die Macht vom Haldenhof

%d Bloggern gefällt das: