Archiv der Kategorie: 1. Mannschaft

SC Lahr gewinnt Haus der Ingenieure Cup 2024

Nach drei spannenden Begegnungen bei besten äußeren Bedingungen ging der SC Lahr als Sieger des 9. Haus der Ingenieure Cup 2024 hervor. Der Tabellenfünfte der Verbandsliga konnte beide Spiele gewinnen und durfte den Wanderpokal in Empfang nehmen. Gespielt wurde im Modus jeder gegen Jeden mit einer Spielzeit von 2x 30 Minuten.

HDIng-CUP-2023

1. Spiel:

TuS Oppenau – SV Stadelhofen 1:1 (0:0)

Im ersten Spiel kam es zum Renchtalderby zwischen dem Gastgeber TuS Oppenau und dem SV Stadelhofen. In der ersten Halbzeit entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit Torchancen auf beiden Seiten die aber allesamt ungenutzt blieben. So ging es ohne Treffer in die Halbzeitpause.
Kurz nach Wiederanpfiff brachte Simon Pfaff den SV Stadelhofen durch einen direkt verwandelten Eckball mit 1:0 in Führung. Stadelhofen agierte nun druckvoller und erspielte sich weitere Chancen die aber ungenutzt blieben. Gegen Spielende kann der TuS Oppenau wieder besser ins Spiel und konnte durch Florian Müller den 1:1 Ausgleich erzielen. Nach einer sehenswerten Ballstafette durch den Strafraum hatte der TuS Torjäger keine Mühe den Ball aus kurzer Distanz ins Tor zu schießen.

Torfolge: 0:1 Pfaff (35.), 1:1 Müller (58.)

2. Spiel:

SV Stadelhofen – SC Lahr 0:2 (0:1)

Der SC Lahr hatte in der ersten Halbzeit insgesamt mehr vom Spiel und wirkte spritziger. Aus kurzer Entfernung brachte Adriano Spoth den Sportclub, Mitte der ersten Hälfte, nach einem Pass in die Tiefe in Führung. In der Folgezeit verpasste es Lahr die Führung auszubauen. Dies gelang dann aber in der zweiten Halbzeit Mick Keita. Nach einem schnell vorgetragenen Angriff über die rechte Seite drückte er den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Stadelhofen stemmte sich gegen die Niederlage kam aber nicht mehr zu zwingenden Torchancen.

Torfolge: 0:1 Spoth (17.), 0:2 Keita (49.)

Spielszene_1

3. Spiel:

SC Lahr – TuS Oppenau 1:0 (1:0)

In der letzten Partie entwickelte sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel. Der TuS Oppenau versuchte stabil zu verteidigen und die spielstarken Lahrer nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Dies gelang auch bis kurz vor der Pause, als der SC Lahr dann doch gute Torchancen erspielen konnte und wiederum durch Adriano Spoth mit einem Flachschuss aus zentraler Position mit 1:0 in Führung ging. Direkt nach Wiederanpfiff hatte der spielende Co-Trainer Violand Kerellaj die große Chance die Führung auszubauen. Nachdem er TuS Torhüter Moritz Turri bereits umspielt hatte scheiterte er aber am Pfosten. In der Folgezeit mühte sich der TuS redlich, konnte am Ende aber die Niederlage nicht abwenden.

Torfolge: 1:0 Spoth (29.)

Spielszene_2

Somit ergab sich folgender Endstand:

1. SC Lahr: 6 Punkte / 3:0 Tore
2. TuS Oppenau: 1 Punkt / 1:2 Tore
3. SV Stadelhofen: 1 Punkt / 1:3 Tore

Bei der anschließenden Siegerehrung bedankte sich Abteilungsleiter Frank Spinner zunächst bei den Unparteiischen Dominik Schmidt, Fabian Mauz, Beon Fejza, Yannik Schäfer und Marius Clauss für die souveränen Leitungen der drei Begegnungen und bei den Spielern für die faire Spielweise. Er dankte den teilnehmenden Mannschaften und wünschte diesen viel Erfolg für die bevorstehende Rückrunde in der Verbands- bzw. Landesliga. Den jeweiligen Mannschaftsvertretern wurden die Preise überreicht und der SC Lahr durfte als Cup Sieger den Wanderpokal des Haus der Ingenieure Cup in Empfang nehmen.

Siegerehrung_HDI-Cup_2024_

Von links: Toni Kimmig (Vorstand Sport TuS Oppenau), Matthias Kimmig (TuS Oppenau), Konstantin Fries (SC Lahr), Daniel Monga (SC Lahr), Ali Abdalla (SV Stadelhofen), Frank Spinner (1. Vorstand TuS Oppenau)

Haus der Ingenieure Cup 2024

Am Samstag 24.02.24 spielen der SC Lahr, SV Stadelhofen sowie der TuS Oppenau zum neunten Mal um den „Haus der Ingenieure Cup“ auf der Günter-Bimmerle-Sportstätte in Oppenau.

TuS_vorlage_facebook_HDI-Cup

Spielplan:

Samstag: 24.02.2024
13:00 Uhr Spiel 1: TuS Oppenau (LL) – SV Stadelhofen (VL)
14:30 Uhr Spiel 2: SV Stadelhofen (VL) – SC Lahr (VL)
16:00 Uhr Spiel 3: SC Lahr (VL) – TuS Oppenau (LL)

anschl. Siegerehrung

Spielzeit: jeweils 2x 30 Min.

tus_hdi_cup_2018_plakat

Für das leibliche Wohl ist durch die Abteilung Fußball des TuS Oppenau bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bilder vom Auswärtsspiel in Schutterwald

Samstag 02.12.2023
FV Schutterwald – TuS Oppenau 1:3 (1:2).

Torschützen: Florian Müller (9. / 77.) , Stefan Laifer (25.)

 

Vielen Dank an Chiara Torzi für die Bilder vom Auswärtsspiel beim FV Schutterwald.

fvs_tus_2023_12_02_017