Trainings- und Spielbetrieb ruht ab sofort

Die Fußballabteilung des TuS Oppenau folgt der Aufforderung des SBFV den Trainingsbetrieb mit sofortiger Wirkung einzustellen.

Ab sofort gilt in Baden-Württemberg ein Spielverbot für Frauen, Herren und Jugendmannschaften von der Oberliga BW abwärts (Pokal- und Freundschaftsspiele eingeschlossen). Die Entscheidung erfolgt bewusst bereits vor der rechtlichen Umsetzung der Bund-Länder-Beschlüsse und aufgrund der sehr eindringlichen Appelle der Bundes- und Landesregierung.

SBFV  Sperrung

Sobald es was neues gibt sagen wir Bescheid.  Bis dahin bleibt alle gesund!

TuS Bambinis in neuem Trikot

Am Sonntag stand der FairPlay-Heimspieltag für unsere F-Junioren und Bambinis an.

Bei besten äußeren Bedingungen spielten die F-Junioren in 2 Turnieren auf dem Kunstrasen und 5 Bambini Mannschaften auf dem Naturrasen gegen ihre Gegner aus Oberkirch, Fautenbach, Renchen und Appenweier.

IMG_8892

IMG_8891

Bei den Kleinsten schickte der TuS 2 Teams ins Rennen, so dass manche Bambini-Spieler sich zum ersten Mal das TuS Trikot überziehen durften. Im Anschluss an die Gruppenspiele stellten sich unsere Kids noch zum gemeinsamen Foto mit den Trainern auf !

IMG_8893

IMG_8890

Ebenfalls auf dem Bild ist der ehemalige TuS Spieler und Trainer Markus „Schnieder“ Müller von der Firma TERBERG, dem Sponsor der neuen Bambini Trikots.

Herzlichen Dank an Markus und die Firma TERBERG.

… ein besonderer Gruß und gute Besserung geht noch an unseren verletzten Bambini Top-Torjäger Jens Huber, der uns vom Krankenbett aus die Daumen drücken musste.

TuS Bambinis setzten ihren Siegeszug fort

Auch am 2. Fair-Play Spieltag in Renchen zeigten unsere jüngsten TuS´ler wieder eine super Leistung.

IMG_8832

Unter der Leitung von Trainer  Timo “Zwicker “Armbruster setzten sich :

Benedek Babicz
Tim Streck
Joris Maier
Xander Siuciak
Jens Huber
und Luca Wild

mit 6 Siegen in 6 Spielen gegen ihre Konkurrenten durch.

Die Ergebnisse im einzelnen:
Oppenau-Appenweier  2:0 und 4:1
Oppenau-Renchen II 2:1 und 6:1
Oppenau-Renchen I 1:0 und 4:0

Jetzt heißt es am Mittwoch ab 16.45 Uhr wieder TRAINING, und dann steht am Sonntag der Heimspieltag am Haldenhof an.

IMG_8830  IMG_8831

Die Macht vom Haldenhof

%d Bloggern gefällt das: