B 2 gewinnt im Derby

Erfolgreich konnte die B 2 der SG Oberkirch/Oppenau das Auftaktspiel am Sonntagmorgen gegen die B-Jugend aus Bad-Peterstal gestalten. Auf dem Hauptspielfeld des Renchtalstadions waren wir gleich hellwach und Silas Birk brachte uns nach einem schönen Angriff über rechts in der 4. Minute mit überlegtem Abschluss in Führung. Wir hatten nun mehr vom Spiel und in der 29. Minute konnte wiederum Silas  mit einem Kopfball nach einer guten Ecke von Kewin Fritsch die Führung ausbauen. Der Jubel war noch nicht ganz verklungen, da klingelte es aber schon im Gegenzug in unserem Kasten zum Anschlusstreffer. Wir versäumten es in der ersten Halbzeit leider, die Führung auszubauen, wobei auch etwas Pech hinzu kam. So traf Raphael Huber nach starkem Einsatz nur den Pfosten, wobei er zuvor deutlich gefoult worden war. Hier hätte auch ein Strafstoß gepfiffen werden können. Die zweite Hälfte verlief ausgeglichener, die schnelle Numer 10 der Peterstaler bereitete uns immer wieder Schwierigkeiten. Peterstal hatte auch  die beste Möglichkeit in der zweiten Hälfte, Matze Keipert zeigte, was er kann und hielt  einen Schuss aus wenigen Metern glänzend. Letztlich reichte es dann zum nicht unverdienten Sieg. Die kämpferische Einstellung stimmte, nun gilt es mit einer guten Trainingsbeteiligung an den vorhandenen Schwächen zu arbeiten.

Karl-Hagen Keller

Derbysieg und 9 Punkte Wochenende für die Seniorenmannschaften

Einen Derbysieg konnte die erste Mannschaft gegen Oberkirch verbuchen. Da zuvor auch schon die Dritte (3:0) und Zweite (4:0) Mannschaft ihre Heimspiele gegen Nußbach gewannen, passte alles zum perfekten 9 Punkte Heimspielsonntag zusammen !

Oppenau gewinnt Renchtalderby, Franco Künstle mit goldenem Tor

Einen knappen Sieg im Renchtalderby gegen den SV Oberkirch gab es für den TuS Oppenau. Vor einer stattlichen Kulisse von ca. 600 Zuschauern erzielte Franco Künstle in der 79. Minute den entscheidenden Treffer. Oppenau verdiente sich den Sieg durch ein hohes Engagement und Chancenplus in der zweiten Halbzeit. Oberkirch war auf der Gegenseite durch Standardsituationen stets gefährlich.

In der 10. Minute prüfte Dominic Huber nach Vorlage von Florian Müller erstmals Keeper Herr. Oberkirch hatte in der 19. Minute eine erste Möglichkeit nach einem Freistoß von Benjamin Gentner setzte Nicolas Panter den Ball über das Tor. Kurz darauf verpasste Kapitän Patrick Braun nach einem Freistoß am langen Pfosten nur knapp. Beide Mannschaften gingen in der ersten Hälfte keine unnötigen Risiken ein und waren zunächst darauf bedacht in der Defensive gut zu stehen und keine Fehler zu machen. In der 37. Minute prüfte Simon Vogt mit einem Freistoß aus zentraler Position Keeper Herr, der aber die Ecke ahnte. Kurz darauf scheiterte Franco Künstle aus zentraler Position nach Flanke von links mit einem Kopfball.

Oppenaus Trainer Sikanja wechselte zur Halbzeit Patrick Braun ein, der auf der linken Außenbahn sofort für Druck sorgte. In der 49. Minute ging ein Schuss von Simon Vogt knapp über das Oberkircher Tor. Oppenau investierte nun mehr und erspielte sich mehr Möglichkeiten als in der ersten Halbzeit. In der 59. Minute flankte Patrick Braun auf Franco Künstle, sein Kopfball war aber nicht platziert genug. Kurz darauf ging ein erneuter Kopfball von Künstle knapp über das Tor. In der 68. Minute köpfte Gentner nach Flanke von rechts knapp neben das Oppenauer Tor.  Im direkten Gegenzug lief Künstle von zwei Gegenspielern bedrängt auf Keeper Herr zu, der mit einer Glanzparade zur Ecke klären konnte. In der 74. Minute verpasste ein Kopfball nach einem Eckball für Oberkirch nur knapp sein Ziel. Im direkten Gegenzug setze sich Patrick Braun über links durch, seine Hereingabe wurde von Ali Abdalla abgeschlossen, sein Schuss wurde aber in letzter Sekunde abgeblockt. In der 79. Minute dann der Siegtreffer für Oppenau. Nach einem langen Ball des eingewechselten Pirmin Falk lupfte Franco Künstle den Ball über den herauseilenden Keeper Herr in die Maschen. Direkt im Anschluss hatte Simon Vogt nochmals eine Kopfballmöglichkeit. In der 87. Minute verhinderte Keeper Herr nach einem Heber von Künstle die vorzeitige Entscheidung für Oppenau. In der Schlussminute hatte Oberkirch durch Gentner noch einen direkten Freistoß der aber nichts einbrachte.

Capture

Kuenstle_Franco
Franco Künstle gelang der Siegtreffer im Renchtalderby

20150913_153915

Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Renchtalderby

Bericht und eine Bildergalerie zum Spiel auf FUPA.NET

Die Macht vom Haldenhof